Samstag, 31. März 2012

DIY: Ordner verschönern

Guten Morgen meine Lieben.

Hach, dass Wetter bleibt wohl erst mal grau in grau. Immer wieder Nieselregen und ein Wind....menno....das pustet einen wirklich weg.

Da ich dann draußen auch nicht viel machen kann (außer zwischendurch unsere Blumenkästen wieder einsammeln), habe ich mich mal an meinen Bastelordner gesetzt und versucht, diesen ein wenig zu verschönern.










Ich habe einfach nur Geschenkpapier, welches ich noch über hatte, genommen und ein paar Dekofilzblumen und Holzschmetterlinge im Bastelladen besorgt.
Und schon konnte es los gehen :)

Das Geschenkpapier etwas größer als der Ordner ist ausgeschnitten und auf den Ordner geklebt. Von Innen habe ich es mit Tesa fixiert.

Und so sieht dann mein Endergebnis aus.
















Zum Schluss hatte mir aber doch noch was gefehlt, also noch schnell etwas Geschenkband mit drauf geklebt :)





So sieht mein Dekoordner wenigstens endlich auch nach Deko und Basteln aus *g*

Da ich dann so voller Tatendrang war, habe ich noch kleine Osterkarten und eine Geburtstagskarte für unsere Nachbarin (sie wird heute 30) gebastelt.




Da ich ihr Maritime Deko schenken werde, habe ich die Karte danach gestaltet....ich wusste gar nicht wie schwer es ist einen Leuchturm zu malen *g*
Ich hoffe man kann ihn ein wenig erkennen *lach*

Und noch meine Osterkarten, die bekommen dann unsere 4 direkten Nachbarn mit einer kleinen Ostertüte voller kleiner Süßgkeiten an Ostern.





Hier habe ich einfach bunten Bastelkarton der noch über war genommen, mit einer Dekoschere den Rand abgeschnitten, und Serviettenteile aufgeklebt. Die Eier sind auch wieder aus über gebliebenem Geschenkpapier. So konnte ich das auch mal verwerten *g*

Ich wünsche euch allen, trotz des nicht soooo schönen Wetters, ein wundervolles Wochenende :)

Ebenso möchte ich auch meine neuen Leser recht herzlich hier bei mir Willkommen heißen. Wow es sind tatsächlich schon 38....ich kann das gar nicht richtig glauben. Leute ihr seit die aller Besten :)
*knuddel*

Aber jetzt nun, ein wundervolles Wochenende euch allen.
LG eure Amarilia

Freitag, 30. März 2012

meine neue Vase

Einen wunderschönen Guten Morgen meine Lieben.

Es ist so nass kalt draußen geworden und ich habe das Gefühl weg zu fliegen bei diesem Wind. Naja für morgen wurde wenigstens ein wenig Sonnenschein angekündigt. Man soll die Hoffnung ja bekanntlich auch nicht aufgeben :)

Letzte Woche habe ich diese wundervolle Vase von Domi bekommen. Ich wollte euch noch meinen ersten Tulpenstrauß aus diesem Jahr darin zeigen. Sind sie nicht einfach wunderschön :)







Ich konnte mich mal wieder für keine Bilder entscheiden *g*
Also mal wieder, Achtung Achtung Achtung, Bilderflut :)





Da die Sonne aber uns nun für einige Zeit wohl wieder verlassen hat, denke ich, dass uns allen die Farbe und Frische gut tut. Und uns an die vergangenen schönen Sonnentage zurück denken lässt :)






Nun ist aber auch schon wieder eine Woche vergangen, seit dem ich mir die Tulpen geholt habe und sie sind zwischenzeitlich komplett aufgeblüht.
Das es immer so schnell gehen muss, schade eigentlich. Aber schön sehen sie aus :)






Leider habe ich es noch nicht geschafft Bilder von meinen Pflanzkübeln von draußen zu machen. Aber vielleicht schaffe ich es morgen mal, die Sonne abzufangen und ein paar Bilder von draußen für euch zu machen. Denn schön sieht es selbst bei grauem Wetter aus *g*

Ich wünsche euch heute allen einen guten Start ins Wochenende. Und wenn die Sonne doch noch rauskommt, genießt sie. Aber wem sage ich das :)

LG eure Amarilia

Donnerstag, 29. März 2012

Grün

Guten Morgen meine Lieben :)

leider leider leider ist die Sonne nun verschwunden und der Himmel ist wieder überzogen von grauen Wolken. Naja, ich denke mal auch die Sonne hat sich eine kleine Pause verdient. ABER die Betonung liegt auf klein :)

Heute ist bei Luzia Pimpinella das Foto Thema GRÜN.

Und hierzu ist mir direkt meine lieblings Hyazinthe eingefallen, mit ihrer wunderschönen weißen Krone :)










Und nun die Bilder, mit ihrer wunderschönen weißen Krone.
Ich weiß ich habe es schon sehr oft erwähnt, aber ich liebe Hyazinthen. Und ich glaube ich habe nun alle Farben durchprobiert. Aber weiß sieht doch am edelsten aus.
Hier auch mit vielen grünen Aspekten :)





















Leider ist sie schon verblüht. Aber nächste Woche werde ich schauen, ob ich nochmals eine neue schöne Hyazinthe finde, bevor die Zeit komplett vorbei ist.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag und denkt dran, morgen beginnt schon das Wochenende :)

LG eure Amarilia

Mittwoch, 28. März 2012

kleine Rosen

Huhu meine Lieben.

So heute noch mal das gute Wetter genutzt, nochmals Blumen eingepflanzt und meinem Schatz draußen beim anbringen der Regentonne geholfen.



Danach haben wir noch ein wenig die Sonne genossen :)








Heute früh war ich aber auch schon unterwegs.
Erst mal zum Friseur....oh ja das war aber auch mal wieder nötig *g*
Aber jetzt sieht alles wieder schick aus.



Und da das Wetter ja so schön ist, habe ich noch ein wenig in der Stadt gebummelt. Schon mal eine Osteridee für meinen Schatz überlegt. Und mir noch eine neue Frühjahrsjacke gekauft.








Wir schenken uns eigentlich nur zu Weihnachten was. Aber da er sich bisher so gut an seine Diät hält, soll er an Ostern ruhig mal sündigen und ich werde ihm ein paar kleine Süße Momente schenken :)
Mal schauen was ich alles so finden werde.



Am Karfreitag werde ich vielleicht auch einen Kuchen als Überraschung backen, mal schauen. Er kommt dann von seinem Männerabend erst mittags nach Hause, dann habe ich vormittags ja noch ein wenig Zeit.



So genug von meinen Osterplänen.
Habt ihr auch schon alle was vor oder einfach nur gemütlich zu Hause verbringen?



Ich hoffe das mein Schatz heute noch mein Bildbearbeitungsprogramm installiert bekommt, dann kann ich euch evtl. auch morgen mal meine Gartenbilder zeigen *hoff* *daumendrück*


Genießt alle noch die letzten Sonnenstrahlen für heute. Ich werde gleich erst mal lecker essen und dann noch mal raus Blumen gießen *freu*


LG eure Amarilia

Dienstag, 27. März 2012

DIY: Blumentöpfe verschönern

Huhu meine Lieben,

gestern Abend habe ich es leider nicht mehr geschafft zu schreiben. Waren noch bei unseren Nachbarn, denn dort haben wir noch den Geburstag von A. gefeiert. Es gab lecker Würstchen, Tomate-Mozarella, Oliven etc....nur leider nicht für mich, halte mich wegen der Diät ja zurück. Aber die Gurken waren sehr lecker :)






Mein Schatz wollte es sich gestern aber nicht nehmen lassen und hat sich zwei Bratwürste gegönnt. Immer mit einem skeptischen Auge zu mir, als wollte er sich eine Erlaubnis abholen.
Ich denke das muss jeder für sich entscheiden :)
Hmmmm später als er in seinem Programm alles eintragen wollte und gesehen hat, wieviele Punkte nur eine Bratwurst hat, musste er doch schlucken und war wohl geschockt. Antwort von ihm "wie soll ich bloß die Grillsaison überleben" *g*






So das war der Einblick von gestern Abend. Zu dem war ich gestern auch schon fleißig, habe viele Blümchen im GC gekauft und schon mit dem einpflanzen angefangen. Da ich noch nicht fertig bin, werden die Fotos hierzu erst noch folgen. Ebenso muss ich noch mit meinem Bruder klären, wie ich mein Photoshop auf  meinem PC neu installieren kann, da ich nun auch Windows7 drauf habe und das Programm natürlich fehlt. Ich könnte mich schon wieder ärgern....ich hoffe nur das er eine Lösung für mich hat.


Nun aber zum eigentlichen Thema. Wie ich meine Teracotta Blumentöpfe verschönert habe.
Hatte davon zwei Stück in denen meine Zimmerrosen noch stehen. Da die Töpfe mit den Rosen aber raus sollen, wenn unsere Terasse fertig ist, wollte ich die Töpfe verschönern.

Also erst mal mit weißer Acrylfarbe angestrichen.









Das Streichen habe ich bei dem wunderschönen Sonnenschein auch draußen gemacht. Boar das hat auch direkt soviel Spaß gemacht, dass ich eigentlich noch mehr anstreichen wollte *g*
Gut das mein Schatz mich davon abgehalten hat *lach*

Nach dem Streichen habe ich die Töpfe erst einmal trocknen lassen.
Anschließend habe ich mir zwei verschiedene Serviettenmotive ausgesucht und beide Töpfe mit Serviettentechnick beglebt.

























Anschließend noch Klarlack drauf, damit sie draußen auch die verschiedenen Wetterbedingungen überleben :)

Nach dem Trocknen habe ich dann meine Rosen wieder reingestellt. So sehen dann die zwei fertigen Ergebnisse aus.

























Ich muss sagen, ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Und ehrlich gesagt bin ich auch schon am überlegen, ob ich mir in Zukunft nicht öfter mal Teracottatöpfe hole, um sie dann selber zu verschönern.
Sind dann auf jeden Fall einzigartig :)

So ich  muss mich nun mal fertig machen. Mein Sauger lächelt mich hier schon an und draußen rufen die nächsten Blumen schon laut nach mir, damit ich sie nun auch einpflanze.

Fotos folgen dann sobald ich auch wieder mein Bildbearbeitungsprogramm habe.

LG eure Amarilia